HLS  Frankfurt am Main

Hermann-Luppe-Schule

Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

Veranstaltungen der HLS 2017/2018

Die Monate Mai und Juni 2018 waren an der HLS ereignisreich.

Im Mai und Juni konnten an der Hermann-Luppe-Schule viele tolle Events von den Schülerinnen und Schülern erlebt werden.
Die Bilder sollen nur einen kleinen Eindruck davon vermitteln.

´ Da war zunächst unser tolles Schulfest. Eine neue und im wahrsten Sinne des Wortes große Attraktion war der LKW, den der Vater eines Schülers auf dem Schulhof präsentierte. Fachmännisch wurden die technischen Finessen des Fahrzeugs den Schülern und Schülerinnen näher gebracht. Das Interesse war sehr groß; vor allem bei den Erwachsenen. ´ schminken

 

 

 

 


Aber auch die sonstigen Angebote konnten sich sehen lassen und wurden sehr gerne angenommen.


´ ´ Die Lerngruppe 4 nahm zum wiederholten Male erfolgreich am Grüne Soße Festival der Stadt Frankfurt teil. Auch wenn kein Preis gewonnen wurde, so war die Veranstaltung für die Schülerinnen und Schüler am Dottenfelderhof sehr interessant. Die Angebote auf diesem alt eingesessenen Biohof hat den Schülerinnen und Schülern sehr gut gefallen. Sie wurden in die täglichen Arbeitsabläufe eingeführt. Manche hätten daraufhin gleich angeheuert. Ja, die handwerklichen Tätigkeiten sind für viele Schülerinnen und Schüler erstrebenswert.


´ Konzert Ein weiteres Highlight war das Konzert von drei Cellisten und einer Cellistin. Das fast schon traditionelle Konzert der Yehudi Menuhin Stiftung, Live Music Now. Frau Dettmer von der Schule am Sommerhofpark hat uns dieses tolle Konzert wieder ermöglicht. Das abwechslungsreiche Programm, siehe Plakat- erfreute alle Zuhörer und Zuhörerinnen. Das Concelli-Quartett spielte natürlich auch virtuos.


´ Schulgarten Ein weiteres großes Highlight war die Teilnahme und der Gewinn des dritten Preises an dem Wettbewerb "Schule und Natur" ausgelobt von der Frankfurter Sparkasse. Die Bemühungen bei unseren begrenzten Möglichkeiten wurden belohnt! Dies war vor allem ein Verdienst unserer Referendarin, die den Naturhof mit ihrer Lerngruppe hervorragend gestaltete. Dabei möchte ich unsere Schulsekretärin nicht unerwähnt lassen, die sich ebenfalls sehr für den Schulgarten engagiert hat.

´ Schule und Natur

Abwechslung vom Schulalltag war also geboten in den Monaten Mai und Juni.


Text von Schülern zum Rollstuhlbasketball an der Hermann-Luppe-Schule am 12.12.2017

´ Rollstuhl-Basketball An diesem Dienstag kam Sebastian von den Skywheelers aus Frankfurt zu uns in die Schule.
Der Sebastian hat eine Behinderung an den Beinen, deswegen hat der Sebastian einen Rollstuhl. Seine Firma ist die Unfallkasse Hessen. Seine Arbeit ist, Kinderrollstuhlbasketball beizubringen.
Er ist dann der Trainer. Sebastian hat mit uns trainiert und Übungen gemacht.
Wir haben auch ein Spiel gemacht und Rollstuhlbasketball gespielt. Das Spiel war sehr fair und es war sehr interessant. Am Ende war eine Fragerunde und Sebastian hat auch peinliche Fragen gestattet. Wir fanden die Sportart sehr toll. Es hat Spaß gemacht und es war spannend und sehr cool.
Richard M. und Ilias M.

PS.: Vorher wurde ein Anhänger mit Basketballrollstühlen ausgeladen und in die Turnhalle gebracht und dann natürlich wieder zurück.

Wir bedanken uns noch einmal ausdrücklich bei Sebastian, der das Ganze richtig toll geleitet hat.





Schulfest

Hermann-Luppe-Schule

Schulleiter: Herr Petersen
Stellvertr.:   Frau Schmitt-Ratzke
 
An der Praunheimer Mühle 7
60488 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69 212 32 188
Fax: +49 (0)69 212 38 763

Poststelle.Hermann-Luppe-Schule@Stadt-Frankfurt.de

download Infoblatt (als pdf-Datei)

Konzert-Programm